Wissenswertes

Adressen:Altenheim Heilig-Geist-Spital
Fechtgasse 1, 85049 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 13 80 65 10, Fax: (08 41) 13 80 65 91
E-Mail: info.hgs@spitalstiftung-ingolstadt.de
www.spitalstiftung-ingolstadt.de
Pflegeheimg im Anna-Ponschab-Haus
Krumenauerstraße 27, 85049 Ingolstadt
Telefon: (0841) 8 80 54 00, Fax: (08 41) 8 80 54 85
E-Mail: info.aph@spitalstiftung-ingolstadt.de
Angebote:• Vollstationäre Pflegeplätze für Bewohner/innen mit Pflegegrad
• Offene, vollstationäre Dementenbetreuung
• Eingestreute Kurzzeitpflege
Anmeldung:Die Formulare erhalten Sie in der Verwaltung oder auf dieser Homepage.
Ansprechpartner:Herr Hartinger (Heimleiter) und Frau Virtanu (Pflegedirektorin)
Apotheke:Das Heilig-Geist-Spital arbeitet halbjährlich wechselnd mit mehreren Ingolstädter Apotheken zusammen und organisiert einen
Bringdienst für die ärztlich verordneten Medikamente. Selbstverständlich hat jeder Bewohner freie Apothekenwahl und kann den
Bezug der Medikamente individuell mit seiner Wunschapotheke regeln.
Ärztl. Versorgung:Das Heilig-Geist-Spital arbeitet mit allen niedergelassenen Ärzten zusammen, jeder Bewohner hat freie Arztwahl.
Cafeteria:Heilig-Geist-Spital: im Bürgerhaus
Anna-Ponschab-Haus: im Klinikum Ingolstadt
Dienstleistungen:Einkaufen, Begleitung zu Arztbesuchen wird im Rahmen der Möglichkeiten angeboten.
Fernsehen:Jedes Zimmer verfügt über einen Kabelanschluss.
Friseur:Kommt regelmäßig ins Haus.
Fußpflege:Kommt regelmäßig ins Haus.
Gottesdienste:Heilig-Geist-Spital: In der Hauskapelle. Katholischer Gottesdienst Samstag 15:30 Uhr und Dienstag 09:30 Uhr.
Evangelischer Gottesdienst: 6 x jährlich
Anna-Ponschab-Haus: Im Andachtsraum, katholische und evangelische Gottesdienste im wöchentlichen Wechsel.
Haftpflicht:Jeder Bewohner haftet für die Schäden, die er verursacht. Wir empfehlen den Abschluss einer Haftpflichtversicherung.
Heimbeirat:Ist die gewählte Vertretung aller Heimbewohner, gerne nennt Ihnen die Verwaltung die Ansprechpartner.
Heimzeitung:Erscheint monatlich und wird kostenlos an alle Bewohner/innen verteilt.
Kosten:Die Entgelte werden mit den Pflegekassen und Sozialhilfeträgern vereinbart. Eine aktuelle Aufstellung der Entgelte
erhalten Sie in der Verwaltung bzw. finden Sie in den Downloads.
Empfang:Ist tagsüber besetzt, abends Einlass durch die Nachtschwestern.
Post:Wird auf die Zimmer verteilt.
Rundfunkgebühren:Radio- und Fernsehgeräte im Bewohnerzimmer sind bei der ARD/ZDF anzumelden,
für Bewohner mit Pflegegrad besteht die Möglichkeit der Gebührenbefreiung (siehe www.rundfunkbeitrag.de).
Rufanlage:In jedem Zimmer befindet sich eine Schwesternrufanlage.
Sozialdienst:Betreuung und Beratung von Heimbewohnern und deren Angehörigen.
Telefon:Heilig-Geist-Spital: Anmeldung bei externen Anbietern.
Anna-Ponschab-Haus: Anmeldung in der Verwaltung.
Veranstaltungen:Gemütliche Nachmittage mit Kaffee und Kuchen, Feste, Ausflüge, Vorträge, Gymnastik,
Gedächtnistraining und vieles mehr. Die Teilnahme ist kostenlos.
Wäsche:Erfolgt durch eine Großwäscherei außer Haus.
Zimmer:Heilig-Geist-Spital: Die Zimmer werden grundsätzlich von den Bewohner/innen mit eigenen Möbeln eingerichtet.
Jedes Zimmer mit Bad. Für Pflegeheimbewohner werden ein Pflegebett und ein Nachtkästchen bereitgestellt.
Ist die Möglichkeit einer Eigenmöblierung nicht gegeben, so kann das Heim bei der Einrichtung behilflich sein.
Anna-Ponschab-Haus: Die Einzelzimmer sind im Schnitt 17 m² groß, die Doppelzimmer 23 m².
Alle Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle. Sie sind ausserdem ausgestattet mit Niederflurbett, Nachtkästchen,
Kleiderschrank, Tisch und Stühlen. Eigene Möbel können nach Rücksprache mitgebracht werden.
Zimmergrundrisse:Heilig-Geist-Spital: Ansehen
Anna-Ponschab-Haus: Ansehen